Leitfragen

Wir stehen am Anfang und stellen uns die Fragen, die unser Projekt leiten sollen.

 

Was ist gutes Leben?

 

Welche Form der Gemeinschaft wollen wir leben?

 

Wie kann die Sonnenburg Brücken schlagen?

 

Wie kann ich bei der Sonnenburg mitmachen?

 

Alle ernsthaften Mitspieler sind dazu eingeladen, sich mit diesen Fragen zu beschäftigen.

 
Was ist gutes Leben?

Was brauchen wir, um glücklich, zufrieden und gesund zu sein? Vom Wohlstand zum Wohlsein - Zeit zum Genießen.

 

Andererseits fordert ein Projekt solcher Größe auch viel Muskelschweiß und Seelenpein. Um dabei nicht auszubrennen, ist es wichtig, seine eigenen Grenzen zu kennen und die Widerstandsfähigkeit zu erforschen und zu stärken. 

 

Herausfordern; nicht überfordern!

 

Weiterlesen: Wohl-Leben - eine Praxis der Lebenskunst 

Welche Form der Gemeinschaft wollen wir leben?
 

Wir wollen eine offene Gemeinschaft. Eine übergeordnete Ideologie gibt es nicht; nur geteilte Werte:

 

Ethische Werte

Mensch, Tier und Umwelt bilden eine Ganzheit. Die besondere Rolle des Menschen liegt in der bewussten Sorge und seiner Verantwortung für den schonenden Umgang mit der natürlichen Umwelt.

 

Wirtschaftliche und politische Werte

Nachhaltiges Wirtschaften ist rentabel. Die Gewinne werden reinvestiert, um die die Ökobilanz immer weiter zu verbessern. Kulturelle Projekte sollen gefördert werden.

 

Werte der Lebenskunst

Der Weg zur Weisheit: Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist.

 

Kulturelle und kreative Vielfalt

Das Konzept einer Mehrgenerationen- und Stadt-Land-Solidarität bedeutet Vielfalt. Für die Erziehung eines Kindes braucht es bekanntlich ein ganzes Dorf und ebenso für die Fürsorge für ältere Menschen. In der Realität einer Gemeinschaft ist dies ein hohes Ziel und braucht viel Feingefühl und eingeübte Spielregeln.

Was können wir zu einer Kultur der Nachhaltigkeit beitragen?
 
Was können wir zu einer Kultur der Nachhaltigkeit beitragen?

Auf der Sonnenburg wollen wir eine zukunftsweisende Lebensform der Gemeinschaft praktizieren, die ein Gegenmodell zur Individualisierung darstellt. Dies schafft Sinnhaftigkeit und hilft dem Einzelnen, seine persönliche Ökobilanz zu verbessern; ganz im Sinne einer "Gemeinwohlökonomie".

 

Wie kann die Sonnenburg Brücken schlagen?
 

Dem Inklusionsgedanken verpflichtet, planen wir Kooperationen mit örtlichen Institutionen wie der JVA Wriezen, der Stephanus Stiftung usw.

 

Der LebensLernOrt stellt unsere Erfahrungen den Gästen zur Verfügung. Im Netz, im geplanten  Museum für Vergangenheits- und Zukunftsbewältigung, in Seminaren und Veranstaltungen.

Weitere mögliche Brückenthemen sind u.a. die Auseinandersetzung mit der Geschichte des Ortes, die Pflanzenheilkunde und die Kunst.

Welche Brücke(n) willst  Du schlagen?




 

Wie kann ich bei der Sonnenburg mitmachen?

Du kannst die Pioniere des Wandels auf verschiedene Weise unterstützen!

Du kannst spontan zum praktischen Helfen rausfahren, beim Bauen, Gärtnern, Kochen, Kultur machen usw.  Du kannst auch einfach so vorbeikommen, Dich umschauen, informieren und natürlich erholen.

Termine kannst Du unter Aktuelles einsehen.

Du kannst ein Wochenende, aber auch eine Feriensaison auf dem Hof verbringen und Dich in verschiedenen Aktivitäten einbringen.

Du kannst auf die Sonnenburg ziehen, gerne als Familie mit Kindern, wenn Du die Idee hast für ein Unternehmen und diese Idee auch selber finanzieren kannst. In der Aufbauphase musst Du auch den Wohnraum selber bauen und/oder finanzieren. Selbstverantwortung und Unternehmertum ist gefragt.

Du findest, von der Sonnenburg sollten mehr Leute erfahren? Folge uns in den sozialen Medien und erzähle Freunden, Bekannten und Verwandten von der Sonnenburg.

 

Du willst uns aus der Ferne supporten? Um unsere Projekte und die Vereinsarbeit zu realisieren, kannst Du uns auch einfach finanziell unterstützen.


Hast Du Fragen?  Dann kontaktiere uns!
 

 

die sonnenburg

Sonnenburg 6

16259 Bad Freienwalde

die.sonnenburg@gmail.com

Tel.+49 (03344) 301 43 18

Kontodaten des gemeinnützigen Fördervereins:
GLS Bank
IBAN: DE54 4306 0967 1186 2693 00
BIC: GENODEM1GLS